Durch Ruhe in Bewegung

 

 

Kühle Erfrischungen-Meine besten 5 Tipps für heiße Sommertage

Hallo ihr Lieben,

heute gibt es passend zum Wetter und kurz vorm Bayrischen-Sommer-Urlaub meine persönlichen Tipps für 

Kühle Erfrischung und Entspannung:

 

  1. Trinke gleich am Morgen ein Glas Wasser mit frischen gekühlten Gurkenschreiben.

Das schmeckt nicht nur gut, sondern erfrischt und ist selbst für Kaffeeliebhaber ein genialer Start in den Tag.

Am Mittag einen Liter Wasser mit ein zwei Tropfen Orangen-Öl (Ätherisch von Young Living)

das gibt Energie und belebt nicht nur alle deine Zellen; sondern schmeckt und riecht auch noch super angenehm und erhellend.

 

    2. Stelle dir auf dem Weg zur Arbeit vor wie du mit dem Einatmen frische kühle Luft und Energie einatmest und Wärme ausatmest.

Wenn du Mittags noch ein bischen mehr in die Atemtechniken des Yogis einsteigen magst, so rolle deine Zunge wie ein "U"

und strecke sie raus. Oder Tippe die Zungenspitze Innen an deine Zähne.

Atme durch die Zunge ein und genie0e schon hier die kühle Luft (Prana=Energie) die bis in deine Lungen einfließt 

und dann deinen  ganzen Kreislauf kühlt... dann atme Wärme aus deinem Körper durch die Nase langsam  aus.

Wiederhole es für 8 Atemzüge.

Falls es unangenehm ist, atme doch mal bewußt mehr mit der Linken Nasenseite oder komme in die Wechselatmung.

 

   3. Lavendel Ruhe- das ist mein persönlicher Lieblingstipp.

Einfach ein Glas zur Hälfte mit Wasser füllen und drei bis 5 Tropfen Ätherisches Lavendelöl (zum Beispiel von Young Living) hinzu fügen.

Dazu  ein paar Wattepads hineinlegen bis die Flüssigkeit aufgesaugt wurde.

Zum Kühlen einfach einen Deckel auf das Glas tun, das Glas wenden und im Kühlschrank lagern bis es kalt ist.

Sobald die Mittagspause ansteht, erlaube dir 10 Minuten Entspannung mit einem Wattepad auf der Stirn und lege die Beine hoch.

 

   4. Pferfferminzöl (1-2 Tropfen) mit etwas Öl mischen und sanft auf deine Füße Massieren- kühlt, erfrischt und belebt wenn am Nachmittag

noch etwas Energie bis zum Abend gebraucht wird.

 

   5.Feierabend, du hast den Tag erfolgreich gemanaged und bist höchstens bei deinem Schatz am dahinschmelzen :-)

Dann erlaube deinem Rücken Ruhe und Erdung-lege dich dafür auf den Boden an eine Wand, so dass deine Beine an der Wand nach Oben entspannen.

Um den Lymphfluss anzuregen kannst du die Füße abwechselnd in Point und Flex bringen.

 

Wünsche dir einen erfrischenden und belebenden Tag mit reichlich Sonne im Herzen.

Namaste

Josephine

 

Kommentar schreiben

Sicherheitscode
Aktualisieren

facebook     gplus

© 2016 Personal Trainer Josephine Schober - Leskowstraße 8b - 90475 Nürnberg
Tel.: 0170 / 3769860 - @: ich(at)josephineschober.de